Die aufgeführten Seminare finden wenn möglich als Präsenzveranstaltung statt. Falls dies Corona-bedingt nicht möglich ist online.


Die Akademie Frankenwarte bietet am 9./10. Oktober 2021 einen Kurs für Schöffinnen und Schöffen mit dem Titel "Drogen vor Gericht" an. Die Veranstaltung wird entweder als Präsenzveranstaltung in Würzburg oder, falls aus Pandemiegründen erforderlich, als Zoom-Konferenz stattfinden.

Anmeldungen hier.



Das Gustav Stresemann Institut hat kurzfristig 3 online-Seminare für Schöffen angesetzt:

  • am 29. Mai mit dem Thema "Staatsanwälte im Einsatz - vom Beginn der Ermittlungen bis zum Abschluss der Vollstreckung"
  • am 11. Juni mit dem Thema "Verteidiger im Strafverfahren - den Mandanten im Blick, für den Rechtsstaat im Einsatz"
  • am 16. Oktober mit dem Thema "Das Schöffen-Ehrenamt - zivilgesellschaftliche Teilnahme an der Rechtsprechung"

Anmeldung für diese online-Seminare auf der Internetseite des Instituts: https://www.gsi-bonn.de/


Vom 3. - 5. Dezember 2021 bietet die Georg-von-Vollmar Akademie ein Schöffenseminar an mit den Themen Rechte und Pflichten von Schöffinnen und Schöffen, Polizeiarbeit im Umfeld der Drogenkriminaltät und Bewährungshilfe. Anmeldelink demnächst verfügbar.

Anmeldung hier   


Vorankündigungen für das Jahr 2022

Folgende Seminartermine sind von der Hanns-Seidel-Stiftung auf Kloster Banz in Planung

13. - 15. Mai 2022 und 25. - 27.11. 2022

Der bayerische Verband plant zudem Informationsveranstaltungen gemeinsam mit der VHS München, Termine werden noch bekannt gegeben.


Um allen Mitgliedern einen Austausch zu ermöglichen findet weiterhin jeden 1sten Donnerstag im Monat eine Zoom-Konferenz statt. Einladungen werden über den email-Verteiler an unsere Mitglieder verschickt. Sobald es möglich ist und gewünscht wird, werden wir wieder Präsenztermine anbieten.

Ab August 2021 ist an jedem 3ten Donnerstag im Monat in München um 18 Uhr ein Präsenzteffen geplant.


 

Veranstaltung am 02.06.2021

im Polizeipräsidium München im  Kriminalkommissariat 92 (Spurensicherung) fand unsere unsere erste Veranstaltung nach dem Lockdown statt. Schwerpunkt war die Spurensicherung von DNA Trägern sein.


 
 
 
E-Mail
Anruf